EMS Fitness Revolution #2 – Erste Ergebnisse und Ernährungsberatung

Die ersten 2 Monate sind wie im Flug vergangen. Endlich habe ich genug Informationen und Eindrücke gesammelt, um euch mein erstes Update berichten zu können.

EMS Eindrücke

Einmal wöchentlich mach ich mich auf den Weg nach Wien. Eigentlich bin ich nicht so der Typ, der gerne in die Stadt fährt, zumindest mit dem Auto. Das Studio ist allerings total einfach zu erreichen und ich hatte außerdem noch nie ein Parkplatzproblem. Da ich mich eigentlich jedesmal aufs Neue extrem auf das Training freue, macht mir nicht mal das Fahren in Wien etwas aus. Und das heißt was. Jedenfalls werde ich im Studio jedes Mal bestens betreut, und mir macht es Spaß zu sehen, dass die Atmosphäre total entspannt ist, jeder freundlich behandelt wird und alle zusammen ein freundschaftliches Verhältnis pflegen. Die Terminbuchung kann man entweder telefonisch, vor Ort oder ganz einfach selbst im Internet erledigen.

Hier nochmal der Link zur Homepage: www.ems-workout.at

Man trifft am besten 10 Minuten vor dem Training ein, damit man noch genügend Zeit hat um sich den Anzug anzuziehen. Man wird mit einem Handtuch und etwas zu trinken versorgt, außerdem hat man die Möglichkeit, direkt nach dem Training zu duschen.

Das Training selbst gestaltet sich sehr intensiv. Zusammen mit dem Trainer/ der Trainerin wird bestimmt, wie stark die Impulse eingestellt werden und man kann jede Muskelgruppe individuell anpassen. Da ich seit Jahren Krafttraining betreibe, ist dieses Training eine absolut tolle Erfahrung, welche mich in kürzester Zeit an meine Grenzen bringt. Ich liebe es, meinen Muskeln neue Reize zu setzen und tolle Übungen auszuprobieren. Ich komme selten so ins Schwitzen wie hier, spüre meine Muskeln intensiv und setze neue Reize. Bis jetzt bin ich positiv überrascht und hoffe, es geht genau so weiter.

Ernährungsberatung bei Mag. Christine Dorner, MA

Im Rahmen der Fitnessrevolution und meiner Zusammenarbeit mit dem EMS Workout Studio, darf ich meinen Körper mittels BIA Messung in der Ernährungsordination genau beobachten. Die liebe Christine hat mich mittlerweile 2 mal in der Ordination empfangen und wir konnten bereits jetzt tolle Erfolge feststellen.

Der erste Termin war für mich bereits richtig interessant und total wichtig. Zuerst haben wir die BIA (Bioelektische Impedanz Analyse) gemacht und hatten anschließend noch ein tolles Gespräch. Bei dieser Körpermessung wird mittels Wechelstromwiderständen eine Körperstrukturanalyse, also zum Beispiel Fett, Wasser und Muskeln, durchgeführt. Aufgrund der detaillierten Auswertung, können exakte Ernährungsempfehlungen abgeleitet werden. Christine und ich sind meinen kompletten Tagesablauf, sowie meine Ernährung durchgegangen, haben meine Ziele festgelegt und die erste Messung genau besprochen. Obwohl ich ernährungstechnisch kaum Probleme habe und ich mich in dem Gebiet schon recht gut auskenne, konnte sie mir wertvolle Tipps geben und meinen Tagesablauf optimieren. Also arbeiten wir sozusagen noch am ‚Feinschliff‘ und ich liebe es, dazuzulernen.

Nachdem sie mir beim Erstgespräch weitergeholfen hat, habe ich weiterhin mein übliches Training durchgezogen, war einmal die Woche beim EMS Workout und habe mir ihre Ratschläge zu Herzen genommen und befolgt.

Erfolge:

  • Körpergewicht leicht reduziert
  • Fettmasse fast 1/2kg reduziert
  • Muskelmasse 700g mehr
  • Muskelzellen verbessert

Ich kann die liebe Christine nur weiterempfehlen. Ich fühle mich bestens aufgehoben und toll betreut. Egal ob man abnehmen will, sich im Muskelaufbau befindet oder seinen Körper analysieren möchte, mittels der Analyse und dem Gespräch erzielt man tolle Fortschritte und es wird einem extrem geholfen.

Da ich bereits jetzt schon gefragt wurde, so ist Christine zu erreichen:

www.ernährungsordination.at

  • Mag. Christine Dorner, MA
    • Borschkegasse 15
    • 1090 Wien
    • Telefonnummer: +43 6643063638
  • Kostenpunkt für die Analyse und ein anschließendes Gespräch: 50.-

Ich hoffe ich konnte euch einen positiven Eindruck hinterlassen und wünsche euch einen fitten Frühlingsstart.

P.S: der Sommer ist nicht mehr weit 😉

 

xx

Alex ❤

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s