Weihnachtliche Protein-Kokosbusserl

IMG_4630

Backen zu Weihnachten gehört doch einfach dazu. Warum dann nicht einfach die gesunde und proteinreiche Variante versuchen? Hier gibt es die einfache Lösung 🙂

Alles was ihr benötigt:

  1. Die Eiweiß zu Eischnee schlagen
  2. Langsam das Proteinpulver unter die Masse heben
  3. Langsam die Kokosraspeln dazu geben

Langsam und gut verrühren, bis die Masse fester wird. Nun kann man gut die kleinen ‚Busserl‘ formen, und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

IMG_4618

Ungefähr 10-15 Minuten bei 180°C backen.

IMG_0814

Ergeben ca. 15-20 Stück

Ich finde, dass dies eine super gesunde Varinte für Weihnachten ist, um Kalorien einzusparen. Noch dazu schmecken sie richtig richtig lecker, sogar vor dem Backen, denn da schmeckt die Masse genauso wie die Raffaelo Kugeln !! Ohne Witz, und das ohne Zucker.

Mit wenig Zutaten, kann man super Sachen kreieren, wahnsnn oder?

 

Viel Spaß beim probieren und weihnachtliche Grüße,

Alex ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s