Funktionelles Krafttraining

IMG_4779

heute möchte ich einen kleinen Beitrag zum Thema ‚Funktionelles Krafttraining‘ schreiben.

Ich bin ein totaler Fan von diversen Kleinfitnessgeräten und liebe es, neue Dinge auszuprobieren, egal ob im Bereich Koordination, Kraft, usw.!

Da ich ja die Fitnessakademie besucht habe, bin ich mehr und mehr auf den Geschmack des guten alten ‚Pezzi‘-Ball’s gekommen. Man kann so viele tolle Übungen machen, braucht nicht viel Platz und in jedem zweiten Haushalt findet man den Ball noch !

 

Info’s über die Fitnessakademie in Wien findet ihr HIER 🙂

sportworkshop.at - Deine Weiterbildung für Sport und Fitness

 


Viele Übungen dienen der Stabilisation des Rumpfes und darüber hinaus bauen sie eine grandiose Tiefenmuskulatur auf und dienen als super grundlegende Koordination.

Meine liebste Übung ist das Klappmesser:

IMG_3746

(Ausgangsposition wie auf Bild Nr 1, und dann soweit wie möglich das Becken nach oben ziehen. Ideal wäre den Blick in Richtung Ball zu richten und somit eine gerade Linie zwischen Kopf, Hals und Rücken zu bilden, was ich hier leider nicht mache aber dazu sagen möchte.)

Und hier noch weitere funktionelle Lieblingsübungen jeweils für einen anderen Bereich den ihr trainieren könnt:

  1. VENTRAL: Unterarmstützt (PLANK): Ball ist bei den Händen; Unterarmstütz auf Ball; Oberschenkel gerade und senkrecht; Knie auf dem Boden; Nun den Körper leicht anheben (Knie sind dabei 1-2 cm vom Boden weg) jeweils 12 Sekunden halten; 3 Serien;
    1. Steigerung: Knie wieder anheben und Ball mit Unterarmen leicht vor und zurück rollen, Becken bleibt aufrecht, Oberschenkel bewegen sich nicht, Schulter kippt nicht!
    2. Diese Übung folgt auf dem Video 😉
  2. DORSAL: Beckenlift: Rückenlage auf Matte; Becken nach oben, Beine sind abgewinkelt;
    1. Steigerung: 1 Bein strecken, Knie bleibt auf selber Höhe wie das andere;
    2. Steigerung: Arme verschrenken; jeweils 12 Sekunden halten, 3 Serien;
  3. LATERAL: Seitstütz: Seitlicher Unterarmstütz, Beine strecken, Becken nach oben;
    1. Steigerung: Arm über den Kopf strecken;
    2. Steigerung: Ellbogen und Knie des oberen Beines vor dem Körper zusammenführen; 12 WH, 3 Serien;

Hier noch die ventrale Übung (Unterarmstütz), das Klappmesser und ein rotierender Seitstütz mit einer 2KG Kurzhantel zum Ansehen 🙂

 

 

 

Sportworkshops

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s