Lachsfilet auf Spinat- Zucchinigemüse

IMG_5477Eines meiner absoluten Lieblingsspeisen, ist Lachs. Früher konnte ich, warum auch immer, den Geschmack von Lachs einfach nicht ausstehen. Aber je älter man wird, desto mehr lernt man andere Geschmäcker zu lieben und zu probieren und das trifft hier völlig zu.

Lachs ist nicht nur super lecker, sondern mit seinen Omega-3-Fettsäuren auch sehr gesund. Das hochwertige Eiweiß im Fisch ist leichtverdaulich und liefert wertvolle Aminosäuren. Außerdem liefern Fische Jod, wichtig für eine gut funktionierende Schilddrüse.

Wie oft sollte man Fisch zu sich nehmen?

Eine typische Frage, denn da es bereits so viele verschiedene Meinungen und Studien gibt, die sich alle samt widersprechen, und die Medien zum größten Teil auch Irrglauben verbreiten, hier meine Meinung dazu: Wenn man auf eine ausgewogene Ernährung setzen will bzw. auch abnehmen möchte, sollte man versuchen, 1 bis 2 mal die Woche Fisch zu essen. Und zwar kann man sich als Messangabe seine eigene Handfläche (ohne Finger) nehmen. Das ist die perfekte Größe. In etwa das gleiche gilt auch für den Fleischkonsum !

Zutaten für dieses Gericht:

1 große Zwiebel

Kokosöl

1 große Zucchini

1 Handvoll Babyblattspinat

1 Handvoll gefrorenen Mais und Karotten (Iglo)

Zuerst in einer beschichteten Pfanne circa 1 TL Kokosöl erhitzen, und dann den geschnittenen Zwiebel goldig anschwitzen. Ich gebe zuerst immer die Zucchini (in viertel Scheibchen geschnitten) dazu, da der etwas Wasser lässt. Anschließend das gefrorene Gemüse hinein und mit einen Schuss Wasser aufgießen. Danach gebe ich das gefrorene Gemüse dazu, und wenn es etwas erwärmt ist, zum Schluss den Spinat. Als Gewürze habe ich am liebsten Meersalz, etwas Knoblauch und Chilipulver (eine Messerspitze).

Während das Gemüse langsam fertig wird, erhitze ich eine weitere beschichtete Pfanne mit 1 TL Kokosöl und brate den Lachs (kaufe ich bei LIDL) auf der Hautseite scharf an. Danach wende ich in ein paar Mal und wenn er in der Mitte eine schöne, leichte rosa Farbe hat, und die Hautseite etwas knusprig ist, dann ist er für mich perfekt!!

Schmeckt zusammen einfach hammermäßig gut. Getoppt habe ich etwas Raw.Core.Love von MUMA. Bericht darüber findet ihr hier.

Viel Spaß und guten Appetit,

Alex :*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s